Naturbahnrodler in der Sandkiste

Klagenfurt (OTS/BMLVS) – Am Rande des Beachvolleyball-Grand Slams in Klagenfurt veranstaltet das Sportministerium bereits zum sechsten Mal die TEAM ROT-WEISS-ROT-Aktionstage. Über 50 der besten österreichischen Spitzenathletinnen und Spitzenathleten aus 25 verschiedenen Sportarten nehmen auch heuer an dieser etablierten Veranstaltung teil. Wie schon bei vorangegangenen Meetings steht der Service- und Workshopcharakter im Vordergrund. Fachkundige Referenten, u. a. der deutsche Beachvolleyball-Olympiasieger Julius Brink, liefern In den verschiedensten Bereichen fundierte Hintergrundinformationen bezüglich Umgang mit Medien, Infos zum „Projekt Rio“ sowie zum Thema Sport und Psyche. Höhepunkte dieser Aktionstage stellten u. a. auch ein Talk mit Sportminister Gerald Klug während einer gemeinsamen Schifffahrt am Wörthersee und ein Beachvolleyball-Turnier dar.

Eine Vielzahl von Europameister-, Weltmeister- und anderer hochkarätiger TitelträgerInnen sind auch heuer in Klagenfurt versammelt. SeminarteilnehmerInnen sind unter anderem Paralympics-Sieger Günther Matzinger, Beachvolleyballer Doppler/Horst, Rodelfloh Tina Unterberger, Snowboard-Ass Marion Kreiner, das neue Beachvolleyball-Duo Stephanie Schwaiger und Lisa Chukwuma u. v. m.

Volleyball
Team Rot-Weiss-Rot

Foto von: Martin M. Polt