Führung im Nationencup

Bei der dritten Station des Viessmann Weltcup im Calgary schaffte Platzer Birgit im Nationencup Rang 5 und verteidigte somit die Führung im Nationencup.

Beim Weltcuprennen, das bei 15 °C ausgetragen wurde, hatte Birgit kleine Probleme und landete auf Rang 15. Beim abschließenden Sprintweltcup schrammte Birgit knapp an den Top Ten vorbei und landete schließlich auf Rang 11.

Somit endet die Amerika-Tournee mit durchwachsenden Erfolgen. In Österreich geht es mit den Staatsmeisterschaften am kommenden Wochenende weiter, bevor der Weltcup in Königssee fortgesetzt wird.

Die Ergebnisse befinden sich in der Kategorie:
Rennsport/Kunstbahn/Ergebnisse

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s