Oberösterreichische Rollenrodelasse räumen bei Österreichischen Meisterschaft gehörig ab!

Rosenau/OÖ. Eigentlich zwei Wochen später als geplant, wurden die heurigen Österreichischen Meisterschaften im Rollenrodeln sowie das Cupfinale des Internationalen Rollenrodelcups 2019 in Rosenau am Hengstpass über die Bühne gebracht. Aufgrund der erneuten Nationalratswahl wurde der ursprünglich angesetzte Termin kurzerhand 14 Tage nach hinten verschoben und der Wettergott belohnte dies mit einem traumhaften Kaiserwetter-Wochenende. Davon sichtlich inspiriert, ließen die Rosenauer Hausherrinnen und Herren überhaupt nichts anbrennen und sorgten für einen wahrlichen Medaillenregen. In der Juniorinnenklasse schnappte sich Schnepfleitner Michelle (ASVÖ Rosenau) die Goldmedaille vor Cupgesamtsiegerin Ruetz Riccarda/Tirol und Amy Zanevic/Stmk. Andreas Sölkner, der aktuell seinen Dienst beim Bundesheer ableistet, ließ es sich nicht nehmen zuhause auf die Rodel aufzusteigen und konnte prompt die Herrenklasse gewinnen. Er sicherte sich den Österreichischen Meistertitel vor Schopf Christian/Stmk und Achenrainer Fabian/Tirol UND Rettenbacher Gerald (ASVÖ Rosenau). Rettenbacher, der ebenso beruflich derzeit weniger zum Rodeln kommt, zeigte dass er’s nicht verlernt hat und sicherte sich ex aequo mit Cupgesamtsieger Achenrainer die Bronzemedaille. Nicht weniger erfolgreich aus der Rodelpause zurückgekehrt ist Rettenbachers Vater, Raimund, der in der AKII den dritten Platz belegte. Thomas Sölkner revanchierte sich für den Meisterschaftslauf gleich sonntags beim Cupfinale mit einem Stockerlplatz und belegt somit auch in der Cupgesamtwertung den starken dritten Rang. Michelle Schnepfleitner wird zweite und unser Youngster Thomas Sölkner beanstandet in der schwierigen Juniorenklasse den zwölften Rang im Cup-Endklassement für sich. Diesmal nur als Zaungast an der Rodelstrecke war Tina Unterberger (ASKÖ Gmunden), die sich bereits in Vorbereitung für die bevorstehende Wintersaison befindet. Für den Rodelfloh geht’s kommendes Wochenende mit den obligatorischen Leistungstest der Nationalmannschaft in Schladming weiter.

Für die anstehende Wintersaison wünschen wir allen Athletinnen und Athleten viel Erfolg sowie Gesundheit und gratulieren zur hervorragenden Sommersaison!

 

Fotos von: ASVÖ Rosenau/Fabian Brunner