Tolle Performance der oberösterreichischen Rollenrodel-Asse bei der Weltmeisterschaft!

Unsere Rodler aus Oberösterreich können‘s auch auf asphaltiertem Untergrund!

So heimsten unsere Athleten bei der Weltmeisterschaft im Rollenrodeln, die in Tyrnau/Nechnitz in der Steiermark ausgetragen wurde, einen kompletten Medaillensatz ein!

Den Titelkampf eröffneten bei strömenden Regen die Doppelsitzer. Gemeinsam mit ihrem steirischen Nationalmannschafts-Teamkollegen Michael Scheikl ließ Tina Unterberger (ASKÖ Gmunden) dort mächtig den Schlitten glühen, raste auf Platz zwei und holte damit die Silbermedaille. Gleich dahinter platzierten sich die Brüder Thomas & Andreas Sölkner (ASVÖ Rosenau), welche erstmals eine WM-Medaille im Rollenrodeln verbuchen konnten. Geschlagen geben mussten sich unsere oberösterreichischen Athleten nur den Tiroler Doppelspezialisten Fabian und Simon Achenrainer aus Ried im Oberinntal.

„Das ist für uns ein tolles Ergebnis. Die WM haben Michi und ich sozusagen ohne Training im Vorbeigehen mitgenommen. Dass gleich drei oberösterreichische Athleten auf dem Stockerl stehen – freut mich natürlich umso mehr”, sagte Unterberger. Den Damen-Einzelbewerb musste sie aufgrund beruflicher Verpflichtungen leider auslassen. Ebenso nicht am Start war Medaillenanwärterin Michelle Schnepfleitner (ASVÖ Rosenau), welche krankheitsbedingt nicht an der WM teilnehmen konnte. Wir wünschen auf diesem Wege alles Gute und schnelle Genesung!

Unsere Sölkner-Jungs zeigten nicht nur im Doppelsitzer, sondern auch im Einsitzerbewerb ordentlich auf. Stark auf Stockerlkurs unterwegs, fiel Andreas leider im 3. Wertungslauf zurück und vergab so knapp eine Chance auf eine weitere Einzelmedaille. Allerdings qualifizierte er sich durch seine ansprechende Leistung für den Teambewerb und konnte mit „Österreich 1“ Gold mit Scheikl/Achenrainer einfahren.

Die weiteren Platzierungen in der starken Herrenklasse: 6. Thomas Sölkner und 15. Gerald Redtenbacher. Leider nicht fürs Finale qualifizierten sich unser Junior Lukas Sölkner sowie unser Oldboy Raimund Redtenbacher (alle ASVÖ Rosenau).

Der OÖ-Rodelverband ist stolz auf die ansprechenden Leistungen und gratuliert sehr herzlich!

Fotos von: Nicole Schmidt

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s